1. Spieltag Bezirksliga Herren 17/18

Am 1. Spieltag der Saison ging es gegen den Vorjahresdritten VC Haslach und den Aufsteiger aus Freiburg – Rieselfeld.

1. Spiel TV Staufen – VC Haslach 1:3 (25:18, 18:25, 22:25, 18:25) 83:93

Der Erste Satz beginnt sehr konzentriert aus der Sicht der Herren aus Staufen. Sie drücken dem Spiel ihren Stempel auf und gewinnen 18:25! Die folgenden 3 Sätze entscheidet Haslach für sich. Die Niederlage ergibt sich durch, zu wenig Druck im Aufschlag, deutlich zu viele Aufschlagschlagsfehler und ein schlechtes Blockspiel. Alles in allem geht der Sieg für Haslach in Ordnung, auch wenn sie an diesem Tag, wie wir an dem ersten Satz sehen, zu schlagen gewesen wären. Aber es gibt eine Revanche in der Rückrunde. Bis dahin! Zu dem vielen Reklamationen aus Sicht der Haslacher, wie auch den Libero, Libero rufen, als auch dem Lärm nach dem Anpfiff ist nur zu sagen: Das ist und bleibt unsportlich!

2. Spiel TV Staufen – SvO Frbg.-Rieselfeld 1:3 ( 25:15, 17:25, 19:25, 22:25) 83:90

Der erste Satz beginnt konzentriert und mit genügend Spannung. Danach wird Rieselfeld immer stärker und wir machen den Ball nicht mehr „tot“. Rieselfeld rettet viel und kämpft sich immer weiter vor. Vor allem durch ein am Ende überragendes Blockspiel und eine desolate Haltung der Staufener Herren geht Rieselfeld als verdienter Sieger vom Platz. Glückwunsch an Rieselfeld, das habt ihr euch in den letzten 2 Jahren erarbeitet! Weiter so!

Fazit: Ein gebrauchter Tag für uns Staufener Herren. Aber die Liga ist so ausgeglichen wie noch nie. Umso mehr freuen wir uns auf den kommenden Heimspieltag. Bis dahin!

Sportliche Grüße

haka

Kommentar verfassen